Schubladenschranksysteme

Sie möchten Ihre Werkstatt einrichten und ausstatten? …mit unsere attraktiven Schränken schaffen Sie Ordnung bis ins kleinste Detail.

Schubladenschränke für Werkstatt, Lager und Betrieb

Schubladenschränke ermöglichen die raumoptimierte und sichere Lagerung von Kleinteilen, die eine Zugriffskontrolle erfordern – wie bspw. Hammer, Zange, Schutzhandschuhe, Elektrowerkzeug, Zubehör. Der modulare Aufbau der Werkzeugschränke ermöglicht dem Anwender größte Flexibilität. Unsere Schubladenschränke erhalten Sie in den unterschiedlichsten Ausführungen für Werkstatt, Lager und Betrieb. Das Sortiment erstreckt sich aus fertig konfigurieren Schänken und einer großen Auswahl an Einzelteilen.

Unsere Produkte verfügen über eine umweltfreundliche Pulverbeschichtung

Folglich kann der Schubladenschrank mit elf Standard-Farben in RAL-Tönen dem eigenen Geschmack oder Corporate Design angepasst werden. Ob nun Resedagrün mit Frontfarbe Gelb oder doch eher ein neutrales Lichtgrau - Sie wählen aus einer der 15 Standardfarben in umweltfreundlichem Lackierverfahren, Zweifarbenlackierung aus. Die Standardfarbtöne sind im Preis enthalten. Nachfolgend die verschiedenen Farbvarianten: RAL 1023 - Verkehrsgelb, RAL 3003 - Rubinrot, RAL 3020 - Verkehrsrot, RAL 5012 - Lichtblau, RAL 5010 - Enzianblau, RAL 5002 - Ultramarinblau, RAL 5005 - Signalblau, RAL 5013 - Kobaltblau, RAL 6011 - Resedagrün, RAL 6018 - Gelbgrün, RAL 7016 - Anthrazitgrau, RAL 7035 - Lichtgrau, RAL 7040 - Fenstergrau, RAL 9005 - Tiefschwarz, RAL 9010 - Reinweiß
 

Kurze Lieferzeiten der Schrankssysteme im Schnelllieferprogramm

Die konsequente Digitalisierung von der Online-Konfiguration über die virtuelle Planung kompletter Werkshallen bis zur Übernahme der Daten in die Produktion mit Lieferung und Montage reduzieren die Lieferzeiten auf ein Minimum. So erfolgt der Versand der Schränke im Schnelllieferprogramm, gekennzeichnet mit „Express 72h“ nach 72 Stunden in den Produktfarben: Gehäuse RAL 7035 lichtgrau und Blenden RAL 5012 lichtblau.
 

Wie konfigurieren Sie Ihren gewünschten Werkstattschrank?

In wenigen Schritten gelangen Sie fast spielerisch zur Wunscheinrichtung. Nach der Wahl des Schrank-Grundtyps (stationär oder mobil), geht es im zweiten Schritt um die geforderten Schrank-Abmessungen. Einfach die gewünschte Grundfläche mit zugehörigen Gehäusetiefen und Breiten der Serie T500 oder T736 sowie eine der Nutzhöhen wählen und schon haben Sie ein Wunsch-Gehäuse. Im nächsten Schritt geht es um die „inneren Werte“ des neuen Schranks, vor allem um wählbare Blendenhöhen und Traglasten der Schubladen. Es macht schließlich einen Unterschied, ob der Anwender Verpackungen mit Kleinteilen oder Maschinenteile und CNC-Werkzeuge deponieren möchte.
 

Welche Qualitätsmerkmale machen unsere Werkstattschränke aus dem Schwarzwald aus?

Wichtige Informationen zu Qualitätsmerkmalen „Made in Germany“, etwa dass der Korpus 1.200 kg Tragkraft, ein rahmenverstärktes, sehr stabiles Gehäuse und eine verschweißte Stahlblechkonstruktion bieten, erhalten Sie in unseren ausführlichen Artikelbeschreibungen. Unsere Fertigung erfolgt ausschließlich in Deutschland.
 

Wie schaffen Sie mehr Ordnung durch umfangreiches Zubehör?

Alle Schrankserien umfassen umfangreiches Zubehör wie passende Kleinteilekästen und Trennwände mit 6 bis 18 Fächern sowie Mulden, Riffelgummi- und Antirutschmatten. Die Schubladen sind so ausgestattet, dass alles übersichtlich seinen festen Platz findet. Für die optimale Auffindbarkeit dienen Werkzeugeinsätze aus Schaumstoff. Diese sind lieferbar einschließlich einer großen Auswahl an Werkzeugen. Die unbehandelten Einlagen aus Schaumstoff können auch individuell ausgestochen werden.
 

Wie bewahren Sie Ihre wertvollen Gegenstände in unseren Schränken sicher auf?

Alle Serien bieten standardmäßig eine sichere Zentralverriegelung mit „B+H-Schließanlage“, und sind diebstahlsicher. Von der Normalausstattung über gleichschließende bis hin zu Kombinations-Schließsystemen sind verschiedene Möglichkeiten gegeben. Somit kann beispielsweise mit einem Schlüssel nur ein bestimmter Schrank, mit einem Schlüssel mehrere Schänke, oder aber mit einem Hauptschlüssel verschiedene Schränke mit verschiedenen Schlössern verwaltet werden. Wer individuelle Zugriffsmöglichkeiten schaffen oder den Schubladenschrank gar in sein Zeiterfassungssystem integrieren will, hat neben normalen Zylinderschlössern auch E-Schloss-Systeme zur Auswahl. Elektronische Schließanlagen bieten nicht nur ein hohes Maß an Sicherheit, sondern auch jede Menge Komfort. Mit der digitalen Lösung können Zutrittsberechtigungen einfach und schnell geregelt, erweitert oder entzogen werden. Zudem benötigen Sie keinen Schlüssel mehr, um die Tür zu öffnen, somit fällt die Schlüsselverwaltung weg. Das elektronische Schloss wird einfach über ein entsprechendes digitales Signal, beispielsweise mittels Chipkarte oder Code, zutrittsberechtigten Personen geöffnet.
 

Welche Traglast für welche Schublade? Wir haben immer die passende Lösung.

Unsere Schubladen - professionelle Lösungen für den praktischen Einsatz und hohe Belastungen. Für höchste Ansprüche in Qualität, Laufleistung und Lebensdauer sind ausschließlich Schubladen mit Vollauszug und einer Belastung von 50 bis 300 kg wählbar. Um den Stauraum möglichst effizient zu nutzen sind alle Schubladen serienmäßig mit einem Vollauszug 100% ausgestattet. Erhöhte Kippsicherheit durch Schubladen-Einzelauszug, nur eine Schublade kann geöffnet werden.
 

Wie wählen Sie den richtigen Materialschrank für Ihre Anforderung aus?

Nicht jeder Schrank entspricht den Anforderungen für Werkstatt, Lager und Betrieb. Daher sind unsere Schränke mit robustem Stahlblech gefertigt, bieten optimalen Stauraum und eignen sich perfekt im Umgang mit schweren Werkzeugen, Arbeits- und Betriebsmittel. Die beiden Serien T500 und T736 weichen durch unterschiedliche Tiefen, Traglasten und deren Beschaffenheit ab. Die Serie T500 eine sehr platzsparende und komfortable Lösung für leichtere und kleine Werkzeuge, während die Serie T736 durch höhere Traglasten deutlich stabiler und belastbarer ist. Für hochwertige Messgeräte, Fräser und Bohrer wurde der TSM® (Tool Server Modular) entwickelt. Er ist eine intelligente Waren- und Werkzeugausgabe, die auf die selbstorganisierte Logistik der Industrie 4.0 ausgerichtet ist.
 

Durch unsere optimale Planung gelangen Sie zu kurzen Lieferzeiten Ihres Schubladenschranksystems.

Wir setzen auf den breiten Einsatz digitaler Technologien. So können Sie online ihre Schranksysteme konfigurieren oder sich die Einrichtung einer kompletten Werkshalle planen und modellieren lassen. Professionelle Schnittstellen gewährleisten, dass die Planung anschließend dreidimensional am Bildschirm erscheint. Die Daten werden direkt in die Produktion übernommen, begleiten die Fertigung der Schränke und Arbeitstische durchgängig vom Blechzuschnitt über die Montage bis zur Auslieferung und Einrichtung. Der gewünschte Effekt: eine deutliche Verkürzung der Lieferzeiten.
 

Sie möchten eine intelligente Waren- und Werkzeugausgabe?

Dann ist der TSM® (Tool Server Modular®) genau die richtige Lösung - eine intelligente Waren- und Werkzeugausgabe, die auf die selbstorganisierte Logistik der Industrie 4.0 ausgerichtet ist ausgerichtet ist. Weniger technisch sind die neuen HiPerCab® (High Performance Cabinet) Schubladenschränke, jedoch ebenso bedienerfreundlich wie unnachgiebig gegen Unbefugte. Über den intuitiven Touchscreen führt der Weg einfach und zielgerichtet zur richtigen Schublade, in der das Gesuchte sicher lagert und dem Nutzer dargereicht wird. Wer sich nicht legitimieren kann, dem bleibt der Zugriff jedoch verwehrt.