Der Mensch im Mittelpunkt – die Technik assistiert.

WIR SIND ZERTIFIZIERT

Wir haben in Zusammenarbeit mit der CHARTA, ein modernes Netzwerk für Unternehmen, sowie mit dem Institut für Sozialforschung und Organisationsberatung ein Konzept für „Gesundes Arbeiten“ entwickelt. Den Beruf, Familie, soziale Aktivitäten und Freizeit sollen nach Möglichkeit im Gleichgewicht gehalten werden und sich gegenseitig nicht behindern, sondern sich idealerweise unterstützen. Ergonomie am Arbeitsplatz, Ernährung, Bewegung und der Zusammenhalt im Team sind die wichtigsten Bausteine in einem Unternehmen, die gesundes Arbeiten voraussetzen. Da wir diese und noch weitere Anforderungen erfüllt haben, erhielten wir in diesem Monat die Zertifizierung nach DIN EN ISO 6385.

ERGONOMIE

Ergonomie ist die Wissenschaft von der Gesetzmäßigkeit menschlicher Arbeit. Ziel ist die Schaffung geeigneter Bedingungen für die Arbeit des Menschen und die Nutzung technischer Einrichtungen und Werkzeuge, d.h. effiziente und fehlerfreie Ausführung der Arbeit sowie Schutz der Mitarbeiter vor gesundheitlichen Schäden. Im Vordergrund stehen dabei die Arbeitssicherheit, der Arbeitsschutz, aber auch die Humanität und Wirtschaftlichkeit.

GANZ NACH UNSERER PHILOSOPHIE

Arbeitsräume sind Lebensräume – hier verbringt der Mensch einen Großteil seiner Tageszeit. Die modularen Arbeitsplatzsysteme von Bedrunka+Hirth bieten ideale Voraussetzungen für angenehmes und effizientes Arbeiten – gestaltet nach ergonomischen Gesichtspunkten, im Hinblick auf Mensch und Technik. Bedrunka+Hirth nutzt bei der Arbeitsplatzgestaltung neueste Erkenntnisse aus der Ergonomie, um eine sichere, reibungslose Ausführung der Arbeit zu gewährleisten und das tägliche Arbeitsumfeld der Mitarbeiter zu optimieren.

ARBEITSPLATZ-CHECKLISTEN

Zur Arbeitsplatzoptimierung haben wir als Firma Bedrunka+Hirth für die eigenen Mitarbeiter sowie auch für Sie als Fachhändler sogenannte Checklisten erstellt um eine genaue Lösung anzubieten. Durch mangelnde Bewegung, minderwertige Arbeitsplätze und falsche Sitzpositionen kann es zu krankhaften Veränderungen des Bewegungsapparates kommen. Deshalb sollten die Körperhaltungen und Bewegungen auf die Körpergröße des Arbeiters abgestimmt sein. Da in der Regel nicht nur ein Mitarbeiter, sondern durch verschiedene Arbeitszeitsysteme (wie Nachtschicht, Teilzeit usw.) mehrere Mitarbeiter an einem Arbeitsplatz arbeiten hat die Ergonomie einen hohen Stellenwert.

  • Ständige Wiederholung des Gestaltungs­­standards
  • Sicheres und schnelles Hilfsmittel für den Planer
  • Keine Frage wird bei der Ausführung und Planung vergessen
  • Die Arbeitsaufgabe z.B. „Montage Ventil" ist vom Planer in Form eines Arbeitsplanes vorge­­geben

BROSCHÜRE ERGONOMIE

Gute Betriebseinrichtungen müssen sowohl den jeweiligen Arbeitsprozessen angepasst werden, als auch den individuellen Bedürfnissen des arbeitenden Menschen. Gesundheitliche Schäden, Ausfallzeiten und Produktionsfehler werden durch ergonomische Arbeitsplatzkonzepte weitestgehend eliminiert. Lesen Sie dazu mehr in unserer Broschüre: